Eime blüht auf!

Die Grüne Gruppe des Heimat- und Kulturverein Eime begann am 13.10.2012 mit den ersten Vorbereitungen zur Ausbringung von 2000 Blumenzwiebeln an verschiedenen Standorten in Eime.

Zur Finanzierung wurden Teile des Erlöses der Aktion "Unser Dorf" der Sparkasse und der Leine Deister Zeitung aus dem August dieses Jahres verwendet.

An allen Ortseingängen sowie Unter den Linden wurden Teile der Rasenfläche entfernt und der Boden für die Pflanzung vorbereitet.

Rolf Martin, Wolfgang Ripke, Dieter Kittelmann und Hartmut Fischer vom HKV Eime packten kräftig zu, um für die Bürger des Flecken Eime eine kleine Augenweide zu schaffen. Nach den heutigen Arbeiten werden am kommenden Wochenende die 2000 Blumenzwiebeln, u.a. Tulpen und Krokusse in die Erde gebracht.

Hier finden Sie das zugehörige Video, in der die Pflanzung gezeigt wird.

Dann kann man im Frühjahr 2013 sagen: "Eime blüht auf!"

Hartmut Fischer, Wofgang Ripke, Dieter Kittelmann Arbeit am Schützenplatz Hartmut Fischer, Wofgang Ripke, Dieter Kittelmann und Rolf Martin Hartmut Fischer, Dieter Kittelmann und Rolf Martin Wofgang Ripke und Rolf Martin Hartmut Fischer Hartmut Fischer, Wofgang Ripke und Rolf Martin Wofgang Ripke Hartmut Fischer, Wofgang Ripke, Dieter Kittelmann und Rolf Martin Hartmut Fischer, Wofgang Ripke, Dieter Kittelmann und Rolf Martin Hartmut Fischer, Wofgang Ripke, Dieter Kittelmann und Rolf Martin Hartmut Fischer und Wofgang Ripke Dieter Kittelmann und Rolf Martin Hartmut Fischer, Wofgang Ripke, Dieter Kittelmann und Rolf Martin
zurück